JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen

JeKits ist ein vom Land Nordrhein-Westfalen gefördertes zweijähriges Bildungsprogramm in der Grundschule. Die teilnehmende Grundschule kann wählen, auf welches musische Themenfeld sie ihren Schwerpunkt legen möchte: Instrumente, Tanzen oder Singen.

Im Musikschulkreis gibt es aktuell folgende teilnehmende Grundschulen, alle mit Schwerpunkt Instrumente:

 

Instrumente:

Die jeweilige Stadt ist zuständig für die Auswahl und Leihgabe der Instrumente. Zur Zeit werden folgende Instrumente angeboten:

Kosten:

  • erstes Jahr: kostenlos im Klassenverband
  • zweites Jahr: 23 € monatlich; das Instrument wird kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Kinder aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe o. ä. erhalten, können von den Beiträgen befreit werden.
  • Es gibt eine Geschwisterermäßigung: das zweite und jedes weitere Kind zahlt nur den halben Beitrag.

 

Anmeldeverfahren:

  • Alle Erstklässler in den teilnehmenden Grundschulen nehmen automatisch und kostenfrei am JeKits-Programm teil.
  • Die Anmeldungen für das freiwillige zweite JeKits-Jahr werden im Frühjahr des ersten Schuljahres über die Grundschulen verteilt und wieder eingesammelt. Da Fördergelder seitens des Landes gezahlt werden, ist die Teilnahme ab der Anmeldung zum zweiten JeKits-Jahr verpflichtend und nur in Ausnahmefällen ein Rücktritt vom Vertrag möglich.

 

Ausführliche Informationen zum JeKits-Programm finden Sie:

hier:

JeKits 1

Das erste JeKits-Jahr bietet allen Kindern einer Klasse eine musikalische Grundbildung als Einstieg. Die Kinder können hier spielerisch elementare Erfahrungen mit Musik machen. Es wird gesungen, getanzt und verschiedene Instrumente werden kennen gelernt. Vor allem die Instrumente, die für das zweite JeKits-Jahr zur Verfügung stehen, können auch selbst ausprobiert werden. 
Am Ende des ersten JeKits-Jahres können sich die Kinder entscheiden, ob sie auch am zweiten JeKits-Jahr teilnehmen möchten.

  • jedes Kind erhält eine Unterrichtsstunde pro Woche im Klassenverband
  • der Unterricht wird von einem Tandem bestehend aus einer Lehrkraft der Grundschule und einer Lehrkraft der der Musikschule erteilt
  • der Unterricht ist teil des regulären Stundenplans in der Grundschule und kostenfrei
JeKits 2

Im zweiten JeKits-Jahr werden die in JeKits 1 gelernten musikalischen Grundlagen jetzt durch die Praxis erweitert. Eine zweite Stunde in der Woche kommt hinzu. Der Unterricht findet im Mittags- bis Nachmittagsbereich der Grundschule statt. Kleine Tonfolgen, Rhythmen und Melodien werden so arrangiert, dass das Erleben des gemeinsamen Ensemblespiels von Anfang an möglich ist. Sei es bei ersten Erfahrungen im wöchentlichen Ensemble „JeKits-Orchester“ mit allen JeKits-Kindern zusammen oder in der wöchentlichen Instrumentengruppe (Gruppengröße mindestens 6 Kinder).

  • jedes Kind erhält wöchentlich eine Unterrichtsstunde im Ensemble „JeKits-Orchester“ und eine Unterrichtsstunde in einer Instrumentalgruppe
  • der Unterricht wird von den professionell ausgebildeten Instrumentallehrern unserer Musikschule erteilt
  • der Unterricht findet im Mittags- bis Nachtmittagsbereich der Grundschule statt
  • die Teilnahme ist freiwillig und kostenpflichtig, eine Anmeldung ist notwendig

 

Einmal im Jahr finden Instrumenten-Tage und JeKits-Konzerte statt. Hier haben die Kinder des ersten JeKits-Jahres die Möglichkeit die Instrumente auszuprobieren und die Kinder des zweiten JeKits-Jahres zeigen mit Begeisterung ihr Können. Die Instrumentallehrer beantworten hier gerne Ihre Fragen und beraten Sie ausführlich.

auf der Seite des Schulministeriums:

oder der offiziellen JeKits-Seite: