T-Shirt-Aktion des Vororchesters (9. Oktober 2020)

Ganz aktiv auch in der Corona-Zei (Frühjahr 2020) waren die Schüler und Schülerinnen des Bläser- und der beiden Streichervororchester bei der Gestaltung eines Logos für ein Orchester T-Shirt. Per Videokonferenz diskutierten, varriierten und einigten sich die Schüler und Schülerinnen auf zwei der vier ansprechenden Entwürfe von Katharina Siedhoff (Kunst- und Musikschülerinn aus Lüdinghausen). Der Förderverein des Musikschulkreises übernahm die Finanzierung des Projektes. Alle hoffen, dass bald wieder ein Konzert stattfinden kann, bei dem auch die T-Shirts zur Geltung kommen.


Podiumskonzert in Werne (6. Oktober 2020)

Ein erstes Konzert der Musikschule Werne mit Schülerinnen und Schülern des Musikschulkreises fand nach langer coronabedingter Pause am Dienstag, 6.10. 2020 im Saal des alten Rathaus statt. Organisator und Lehrer Andreas Heitkamp freute sich sichtlich, das in kleinen Sitzgruppen verteilte Publikum nach so langer Zeit zu einem ersten Live-Event der Musikschule begrüßen zu können. Siebzehn Schülerinnen und Schüler im Alter von ca. 10-18 Jahre gestalteten ein musikalisch abwechslungsreiches Programm und zeigten, dass sie in der Zeit der letzten Monate die Abgeschiedenheit genutzt haben, um auf ihrem Instrument noch besser zu werden. In Party-Stimmung brachten die drei Oboistinnen Annika Borger, Janna Fläming und Hannah Simm gleich das Publikum mit einem Tango aus „Party Time“, die tänzerisch mit einer barocken Gavotte mit Sonja Schomacher (Flöte), einem getragenen Menuett interpretiert von Vincent Hempel (Klavier) oder einem Walzer von E. Grieg gespielt von Johanna Thole (Klavier) und „Danza Gaya“ mit Florian Janich (Oboe) weitergeführt wurde. Mit klassischen und romantischen Sonatensätzen bereicherten die Flötistinnen Luisa Bauer, Luise von Hinüber, Paula Flacke und Christina Fipper das Programm, ebenso Elias Mergenthaler (Kontrabass) bereitet von Tobias Rips (Klavier) und Matthias Peters (Akkordeon). Filmmusik und bekannter Melodien der Musikgeschichte widmeten sich Janna Fläming (Oboe), Mirjam Henkelmann (Klarinette) und Annika Owczarzak (Flöte). Auch der jüngste Teilnehmer Henrik Haselhoff am Kontrabass wagte sich schon mit einem kurzen „Cowboy-Song“ auf das Podium. Ein schönes Konzert, das mit viel Applaus für die sicheren und konzentrierten Leistungen der Schülerinnen und Schüler aber auch die guten Vorbereitungen ihrer Lehrerinnen und Lehrer belohnt wurde.

Frühjahrskonzert der Vororchester (8. Februar 2020)

Mit vollem Engagement brachten das Bläservororchester, unter der Leitung
von Keith Bean, und die Streichervororcherster, unter der Leitung von
Doro Lindemann, am vergangenem Samstag den Kapitelsaal der Burg
Lüdinghausen zum Klingen. Von ‚Ghostbusters‘ und dem ‚Fluch der Karibik‘
bishin zur ‚Ode an die Freude‘ von L. van Beethoven gaben die
hochmotivierten Schüler des Musikschulkreises Lüdinghausen ihr
Frühjahrskonzert. Dankbar nahmen die Schüler den lang anhaltenden
Applaus der zahlreichen Zuschauer entgegen.