Heidrun Hoffmann

Heidrun Hoffmann - Lehrerin für Oboe

“In Schülern eine lebenslange Begeisterung für die Musik zu wecken, ist mein wichtigstes Anliegen in meinem Instrumentalunterricht.”

Das Ziel der Musik ist für mich ein, das ganze Leben dauernder, Aufbau eines Staunens und der Heiterkeit. Sie ist immer da und wartet. Lasse sie einfach zu und spiele. In Schülern eine lebenslange Begeisterung für die Musik zu wecken, ist mein wichtigstes Anliegen in meinem Instrumentalunterricht.

Mein beruflicher Werdegang:

1989 – 1991 Berufsfachschule für Musik in Plattling

1991 – 1996 Fachakademie für Musik: Meistersinger-Konservatorium der Stadt Nürnberg

Abschluss: Staatlich geprüfte Musiklehrerin
Hauptfach: Oboe (bei Jörg Bolz)
zweites Hauptfach: Klavier (Annie Gicquel)

1996 Pädagogische Diplomprüfung an der Hochschule
für Musik/Würzburg
Abschluss: Diplom-Musiklehrerin

1996 – 1998 Folkwang-Hochschule Essen Abt. Duisburg
Abschluss: künstlerische Reife
Hauptfach: Oboe (bei Martin Schie)

1997 – 2007 1. Oboistin bei den Bayer Symphonikern
2000 – 2003 Oboistin im Holzbläserquintett Windspiel
2004 – 2014 Oboistin im Trio Venerdi
2016 – 2019 Barockoboeunterricht bei P. Wuttke/Düsseldorf

Zudem spiele ich in verschiedenen Ensembles/Orchestern und habe regelmäßig Soloauftritten mit Oboe, Englischhorn, Barockoboe und Klavier.