Veranstaltungen:

 

 

Aktuelles:

  • Sommerferien – DANKE! (29.06.2020)

    Das Ministerium für Schule und Bildung geht davon aus, dass nach den Sommerferien ein Regelbetrieb an den allgemeinbildenden Schulen wieder möglich ist. Dies wäre auch für uns als Musikschule eine gute Nachricht, denn wir sind von den Schulen und deren Planungen in vielfältiger Weise abhängig. Ob das gewünschte Szenario wirklich eintritt, kann derzeit allerdings noch niemand sagen, denn der Stand der COVID-19-Infektionen in der Region ist nicht vorhersehbar.

    Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass auch wir unsere Planungen für das neue Musikschuljahr erst abschließen können, wenn wir klare Rahmenbedingungen aus den Schulen erhalten haben. Nach den Informationen, die wir von den Schulleitungen bekommen haben, wird dies frühestens am Ende der Sommerferien möglich sein.

    Bedanken möchten wir uns aber jetzt schon für Ihre Treue und Ihre Bereitschaft, sich auf die von uns angebotenen Übergangslösungen einzulassen. Sie haben damit vielen Lehrkräften die Exitenz gesichert. Auch im nächsten Schuljahr werden wir wieder alles tun, um unserer Leidenschaft und unserem Auftrag gerecht zu werden: Menschen die Welt der Musik nahe bringen –

    Bis dahin wünscht Ihnen das gesamte Kollegium des Musikschulkreises gute Erholung und gute Gesundheit!

  • Rücknahme der Enschränkungen im Kreis Coesfeld (18.05.2020)

    Der Kreis Coesfeld hat die über die aktuell gültige Coronaschutzverordnung (hier) hinausgehenden Beschränkungen mit Wirkung zum heutigen Tage aufgehoben (Hier finden Sie die entsprechende Allgemeinverfügung).

    Ihre Lehrkraft wird Sie kontaktieren, falls sich daraus für Sie Änderungen ergeben.

  • Vorerst keine weiteren Lockerungen des Musikschulbetriebs (11.05.2020)

    Seit Beginn der vergangenen Woche ist der Einzelunterricht in Musikschulen prinzipiell wieder erlaubt. Die Möglichkeiten, den Unterrichtsbetrieb zu gewährleisten, sind immer von den vor Ort umsetzbaren Hygienmaßnahmen abhängig. Derzeit ist ein eingeschränkter Unterrichtsbetrieb nur im Musikschulgebäude in Lüdinghausen möglich. Ab dem 11. Mai waren weitere Lockerungen vorgesehen, über die in den Medien bereits berichtet wurden. Der zuständige Kreis Coesfeld hat jedoch verfügt, dass vor dem Hintergrund zahlreicher Neuinfektionen, die ab dem 11. Mai vorgesehenen Maßnahmen bis mindestens 18. Mai unterbleiben müssen. Hier finden Sie die entsprechende Allgemeinverfügung.

    Sobald weitergehende Unterrichtsangebote realisierbar sind, werden Sie von den Lehrkräften darüber informiert.

 

Ansprechpartner:

Verwaltung in Nordkirchen
Kerstin Roling-Lohrsträter | Sprechzeiten Montag bis Donnerstag 8:30 – 12:30 Uhr
Rathaus der Gemeinde Nordkirchen | Zimmer 22 | Bohlenstraße 2 | 59394 Nordkirchen
Email: kerstin.roling-lohrstraeter@nordkirchen.de | Telefon: 02596 917-122

Beratungsdozentin der Musikschule
N.N. | Email: info@musikschulkreis.de

Musikschulverwaltung
Alexandra Mentel & Karin Möllers | Öffnungszeiten Montag – Donnerstag 10:00 – 16:00 Uhr und Freitag 10:00 – 13:00 Uhr
Musikschulgebäude „Villa Westerholt“ | EG – Raum 004 | Freiheit Wolfsberg 2 | 59348 Lüdinghausen
Email: info@musikschulkreis.de | Telefon: 02591 926-230

Dorthin können Sie auch Ihre Anmeldung schicken. In unserer Musikschulsatzung erhalten Sie weitere Informationen zu Kosten, Kündigungsfristen und Ermäßigungsmöglichkeiten.

Musikschulleiter
Elmar Sebastian Koch
Email: leitung@musikschule-nordkirchen.de